Schutzschild

Schutzschilde sind Kraftfelder. Es gibt zwei Arten von Schutzschilden:

  1. Physische Schutzschilde schützen Objekte (oft Schiffe) vor Treffern durch Energiegeschosse oder Torpedos. Es sind Energieschilde, welche jedoch durch genügend Treffer überladen werden und zusammenbrechen können. Für Schiffe und andere grosse Objekte sind sie jedoch jederzeit passierbar, genau wie für von ihrer Innenseite abgefeuerte Geschosse.
  2. Optische Schutzschilde lassen ein Objekt unkenntlich werden, indem sie auf ihrer Oberfläche eine beliebige holografische Projektion anzeigen. Selten verwendet, da sehr teuer.