Neurussische Kolonien

Bezeichnet eine Gruppe von Welten und Systemen, welche als Erben der russischen Kultur gesehen werden könnten, weil in ihrer Gründungszeit viele Auswanderer aus diesem Kulturkreis stammten. Auf allen Planeten der Neurussischen Kolonien ist Neuenglisch die Amts-, genauso wie die am meisten gesprochene Sprache. Jedoch finden sich im alltäglichen Sprachgebrauch auf manchen Welten noch Überbleibsel des Russischen. Deru gilt als Tor zu den Neurussischen Kolonien und zugleicht Hauptwelt, als weitere bekannte Vertreter sind u.A. Deron sowie Vernaja zu sehen. Einige Welten der Neurussischen Kolonien liegen in den Vereinten Systemen, viele sind jedoch unabhängige Randwelten außerhalb der Systeme.