Mond

In einzelnen Fällen sind auch größere Monde in der Goldilocks Zone bewohnte Himmelskörper, also politisch betrachtet Welten. Meist werden dann die Monde in der Umgangssprache einfach mit dem Namen des Systems bezeichnet, wenn sich noch ein bewohnter Planet im System befindet, mit der römischen Ordnungszahl des Planeten, den sie umkreisen, obwohl sie korrekterweise von den Planeten weggehend mit Kleinbuchstaben bezeichnet würden (z.B. „Alya V-c“ für den dritten Mond des fünften Planeten des Alya-Systems).