Lebenserhaltungssysteme

Bezeichnet alle Systeme auf einem Sternenschiff oder einer Raumstation, die zum Überleben der Besatzung notwendig sind. Dazu gehören Luftfilter, die CO2 zu Sauerstoff umwandeln können, Sauerstoff-Generatoren, eine Heizung sowie eine Wasseraufbereitungsanlage, die Abwässer in ihre molekularen Bestandteile trennt und so frisches Wasser produziert. Manche zählen die unabhängige Notbeleuchtung ebenfalls dazu. Lebenserhaltungssysteme funktionieren meist auch bei einem Systemausfall, wenn auch bloß eingeschränkt.