Di (Vorsilbe bei Namen)

Verweist ursprünglich darauf, dass der Name einem Adelsgeschlecht angehört (galaxisweite Normung aller verschiedensprachigen Adels-Vorsilben). Jedoch haben Adelsfamilien innerhalb der Vereinten Systeme sowie auf den meisten Randwelten bereits seit mehreren Jahrhunderten kaum mehr Bedeutung und Einfluss. So lassen sich mittlerweile Personen mit einem „Di“ vor dem Namen in allen kulturellen und sozialen Schichten finden. Auf den Welten der Kommunistischen Union jedoch zählt ein Adelstitel noch immer viel und die meisten führenden Familien haben einen inne.